Kultur-und Dorfgemeinschaft Hagen-Holthausen e.V. gegründet 1952

 

 

Liebe Leser!

Sicher ist nicht allen Holthauser Bürgern - bedingt durch viele Zuzüge in den vergangenen Jahren - bekannt, welche Funktion die
Kultur- und Dorfgemeinschaft wahrnimmt. Daher möchten wir uns allen Mitbürgern auf diesem Weg vorstellen.


Die Kultur- und Dorfgemeinschaft sieht ihre Aufgabe darin, lebendige dörfliche Gemeinschaft in Zusammenarbeit mit den örtlichen
Vereinen und den Bürgern zu pflegen und sich für das Gesamtwohl der Einwohner einzusetzen, die Erhaltung wertvollen Brauch-
tums, den Schutz der Tier- und Pflanzenwelt des heimatlichen Raumes zu betreiben und mit den zuständigen behördlichen Stellen
Verbindung aufzunehmen, um Belange zum Wohle der Holthauser Bürger durchzusetzen (Satzung der KuDG).

Zu einem Jahresbeitrag von 12,-€ können Sie Mitglied bei uns werden, falls auch Sie diese Ziele unterstützen möchten. Hierfür steht
Ihnen ein Aufnahmeantrag auf dieser Homepage zur Verfügung.

In der Kultur- und Dorfgemeinschaft sind auch alle dörflichen Vereine durch ihre Vorsitzenden vertreten.

Den Holthauser Vereinen steht das Gemeinschaftshaus Schmalenbeckstr. 16 (ehemalige Schule) mit einem Vortrags- und Gymnastik-
raum zur Verfügung. Hier finden die Sitzungen der KuDG statt, der TuS spielt hier Tischtennis (Senioren und Jugend), und es werden
Fitnessturnstunden, Frauengymnastik und Kinderturnen dort abgehalten. Wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Vorsitzenden,
wenn Sie an einem Verein Interesse haben.

Mit freundlichen Grüßen

Kultur- und Dorfgemeinschaft
i.A. Margrit Partenheimer

Vorstandsmitglied

 

7254 Views